Vortrag „Führen ohne Rassismus“ bei der Tagung „Kultursensibles Führen – Integration im Gesundheits- und Sozialbereich“ am 17. Mai 2024 in Wien

folder_openArtikel, Events
Vortrag „Führen ohne Rassismus“ bei der Tagung „Kultursensibles Führen – Integration im Gesundheits- und Sozialbereich“ am 17. Mai 2024 in Wien

Die Gesundheits- und Sozialwirtschaft wird immer internationaler – sowohl, was das Personal als auch die Patient*innen bzw. Betreuungspersonen angeht. Dabei spielen die Themen Kultur, Sprache und Integration ausländischer Pflegekräfte eine zentrale Rolle. Für Arbeitgeber hat sich daher kultursensibles Führen zunehmend zu einer Basis-Qualifikation entwickelt, um die Weichen für die kulturelle und betriebliche Integration von Pflegekräften aus dem Ausland zu stellen und sie gut dabei unterstützen zu können. Denn: Nur so kann Personal sich entfalten und gehalten werden!

Dennoch berichten internationale Pflegekräfte aus ihrem beruflichen Alltag immer wieder über rassistische Erfahrungen und nicht unbedingt kulturelles Fingerspitzengefühl in der Zusammenarbeit. Bei dem Vortrag von Olivia Prauss, Geschäftsführerin von context YELLOWS, wird das Thema „Führen ohne Rassismus“ genauer betrachtet und Möglichkeiten zur Vermeidung von Diskriminierung und Umgang mit rassistischen Erlebnissen erläutert. 

Related Posts

Artikel, Interview

Herzlich willkommen My aus Vietnam

Heute mal ein Beispiel aus unserer Vermittlungsarbeit: Unsere Pflegerin My ist nach der langen Vorbereitung in Vietnam mit Deutschkursen, behördlichen Anträgen, etc., nun endlich…
Pflegekräfte aus dem Ausland
keyboard_arrow_up