Einer der weltgrößten Stadtparks befindet sich in München

folder_openfakten
Einer der weltgrößten Stadtparks befindet sich in München

Der Englische Garten in München gehört zu den größten innerstädtischen Parkanlagen der Welt. Er befindet sich im Nordosten der bayerischen Hauptstadt am Ufer der Isar. Mit 3,75 km² ist er größer als der Hyde Park in London und sogar größer als der Central Park in New York! Und es gibt noch einen weiteren Rekord: Der Münchner Englische Garten gehört zu den ersten großen Parks, die von jedem betreten werden durften. Und das tun jährlich rund 5 Millionen Besucher*innen!

Eine besondere Attraktion für Touristen, aber auch Einheimische ist der Eisbach mit seiner stehenden Welle. Dort kann man nämlich surfen – mitten in der Stadt! An der nahen Haltestelle der Straßenbahn treffen sich Jugendliche mit Surfbrett, Badehose und Bikini, um zwei Stationen zurück zum Anfang des Eisbachs zu fahren. Mit nasser Badekleidung dürfen sie sich allerdings nicht auf die Bänke setzen, sonst gibt es Ärger mit dem Schaffner. Möchtest du auch mal im Eisbach surfen oder auf den großen Liegewiesen chillen, wo im Sommer jeden Abend eine spontane Party steigt? Dann komm mit Context YELLOWS als Pflegekraft nach Deutschland! 

Quelle: https://www.englischer-garten-muenchen-infos.de/ 

Related Posts

Artikel, fakten

2023, das Jahr des Hasen

In China und anderen asiatischen Ländern richtet sich der Termin des Neujahrsfestes nach dem Mondkalender. Er läuft 21 bis 51 Tage hinter dem weltweit…
2023, das Jahr des Hasen